Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Bitte akzeptieren dies durch drücken von "Cookies akzeptieren".

Montag, 18. Dezember 2017
Notruf : 112

Feueralarm im Martin-Luther-Stift

Das Alten- und Pflegeheim Martin-Luther-Stift in der Koblenzer Straße

Ein Deckenfluter im Zimmer eines Bewohners des Alten- und Pflegeheimes Martin-Luther-Stift in Bingerbrück, hatte am 26.10.2016 um kurz vor 18:00 Uhr zu einem Feueralarm geführt. Das Kuriose dabei liegt allerdings in der Tatsache, dass der Deckenfluter technisch in einem einwandfreien Zustand war und schlichtweg das tat, was ein Deckenfluter eben so tut. Er war eingeschaltet und beleuchtete das Zimmer. Jedoch kam ein größeres Insekt der Halogenröhre des Deckenfluters zu nahe und verbrannte aufgrund der großen Hitze der Röhre. Da der Deckenfluter zufälligerweise direkt unter dem Rauchmelder stand, löste das mit einer Rauchentwicklung einhergehende "Verglühen" des Insektes, die Brandmeldeanlage aus und rief somit die Feuerwehr auf den Plan. Tätig werden mussten wir jedoch nicht wirklich. Ausgerückt waren die Feuerwehren Bingerbrück und Bingen-Stadt. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags: Brandeinsatz