Für die Nutzung unserer Webseite benötigen wir Ihre Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung.
Durch drücken auf "zustimmen" stimmen Sie dieser zu.

Donnerstag, 16. August 2018
Notruf : 112

Rauchmelder schlug Alarm

In einem Zimmer des ehemaligen Studentenwohnheimes in der Gustav-Adolf-Straße in Bingerbrück hatte ein Rauchmelder ausgelöst 

20.05.2018, 19:15 Uhr

Aufmerksame Anwohner hörten im Nachbarhaus, dem ehemaligen und leer stehenden Studentenwohnheim, einen Rauchmelder piepsen und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Die Erkundung an der Einsatzstelle ergab recht schnell, dass es sich wohl um einen technischen Defekt des Rauchmelders handeln muss, da keinerlei Rauchaustritt aus dem gekippten Fenster, aus dem der Alarmton kam, zu beobachten war. Auch war das Einzimmerapartment nicht mehr bewohnt. Nach Öffnen der abgeschlossenen Tür konnte der Rauchmelder von der Zimmerdecke abgenommen und dem mittlerweile eingetroffenen Hausmeister übergeben werden. Alarmiert waren die Einheiten Bingerbrück und Bingen. Auch die Polizei war vor Ort.

Tags: Brandeinsatz