Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Bitte akzeptieren dies durch drücken von "Cookies akzeptieren".

Samstag, 29. April 2017
Notruf : 112

Brandsicherheit Feuerwerk Brückenfest

LF 16/12 Bingerbrück bei der Absperrung der Herterbrücke

Mit elf Tagen feiern die Binger das längste Winzerfest am Rhein. Neben dem besonderen Flair auf den verschiedenen Plätzen der Innenstadt, dem Rummelplatz am Rheinufer, der Musik an allen Ecken der Stadt, dem guten Binger Wein und einem breiten kulinarischen Angebot an Speisen, besticht das Binger Winzerfest aber auch durch die beiden Feuerwerke. Das Prachtfeuerwerk am ersten Winzerfestsamstag und das Feuerwerk zum Brückenfest. Und natürlich sind u.a. beim Abbrand der Feuerwerke, aber auch als Sicherungsposten beim Stadtlauf oder dem Winzerfestumzug, die Binger Feuerwehren gefordert, um die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher während der gesamten 11 Festtage zu gewährleisten.

Wie jedes Jahr war die Feuerwehr Bingerbrück am Brückenfest eingesetzt, um die Absperrung der beiden Brücken und die Brandsicherheit an den beiden Abschussplätzen des Feuerwerks zu übernehmen. Aufgrund der Trockenheit der Vegetation mussten nach dem Feuerwerk am Abschussplatz Naheufer kleinere Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Hierzu kam der Schnellangriffschlauch des LF 16/12 zum Einsatz.    

 

Brückenfest 2 1

 

 

Weitere Informationen zum Binger Winzerfest 2016 unter: